12.11.2021

Außergewöhnliche Bilderspende für das St. Barbara Hospiz

Johannes Hau und seine drei Brüder überraschten das Hospiz mit einer Bilder- und Geldspende

An der Erinnerungsbilderwand des St. Barbara Hospizes hängt nun ein neues Gemälde – gespendet von Johannes Hau und seinen drei Brüdern. Das Gemälde hat für Familie Hau eine besondere Bedeutung. Das Originalbild entstand Ende des 18. Jahrhunderts und wurde dem Großvater der vier Brüder in den 1950er Jahren als Dankeschön seitens eines Pfarrers für die ehrenamtliche Arbeit in der Kirchengemeinde geschenkt. Kürzlich hat Johannes Hau das Familienerbstück restaurieren lassen und zugleich eine Kopie des Gemäldes anfertigen lassen, das nun einen Platz an der Erinnerungsbilderwand des Hospizes gefunden hat.

 

Johannes Hau und seine Brüder mussten vor kurzem ihre Mutter, Margrit Hau, in unserem Hospiz verabschieden. Nun wollten sie dem Hospiz etwas Gutes tun und so überreichte Johannes Hau Hospizleitung Ursula Herz nicht nur das außergewöhnliche Gemälde, sondern zugleich auch eine hohe Barspende.

 

Wir danken Johannes Hau und seinen Brüdern herzlich für das schöne Gemälde und die großzügige Barspende. 

St. Barbara Hospiz Bous Klosterweg 1, D-66359 Bous 06834-9204156 info@sankt-barbara-hospiz-bous.de
Ursula Herz
Hausleitung
Ursula Herz
Uschi Appel
Pflegedienstleitung
Stefanie Gebhardt
06834-9204156
Sabrina Jacobs
Verwaltung
Sabrina Jacobs
06834-9204158 (8-12 Uhr)
Nadja Selzer
Fachkraft für psychosoziale Betreuung
Jürgen Zapp
06834-9204153